Article 31 August, 2021

Sauerbier neu definieren

,


Blue Owl Brewing ist eine All-Sour-Brauerei in Austin, Texas und arbeitet seit 2019 mit Petainer zusammen.

Blue-Owl-Fallstudie

Die Besitzer Jeff Young (Brauer) und Suzy Shaffer (Geschäft) gründeten Blue Owl im Jahr 2015 mit dem Ziel, einzigartige, köstliche und zugängliche Sauerbiere zu kreieren. Kurz darauf trat Meike Rossman – eine bekannte Chefbrauerin – in das Unternehmen ein und hat seitdem mit dem Team zusammengearbeitet, um wunderschön ausgewogene Sauermaische-Gebräue herauszubringen, die von leichten und erfrischenden Pale Ales bis hin zu Stouts reichen.

„Wir versuchen immer, einzigartig zu sein, und wir lieben es, etwas zu kreieren. Etwas Neues zu tun und die Grenzen der Bierstile auszuloten, begeistert uns. Es gibt noch so viel zu entdecken, was es heißt, Sauerbier zu sein.“

Jeff Young

Die Brauerei ist stolz auf ihre einzigartige Säuerungstechnik „vor der Gärung“, bei der natürlich vorkommende Bakterien und Hefen aus Getreideschalen verwendet werden, um die Würze (süßes, unvergorenes Bier) einzuschleusen.

Die Besitzer Jeff Young und Suzy Shaffer gründeten Blue Owl im Jahr 2015.

Die Blue Owl Brauerei verwendet eine Vielzahl von Verpackungslösungen in ihrem Vertriebsarsenal – Petainer-Einwegfässer, Dosen und eine Flotte von Stahlfässern für lokale Kunden. Die Brauerei startete die Zusammenarbeit mit Petainer, als sie begann, zu expandieren und Produkte über weite Strecken zu transportieren:

„Entscheidend für den Einsatz von PET-Kegs ist die Entfernung. Wenn wir Fässer in die entlegensten Gebiete von Texas verschicken, kann das Festsitzen unserer Edelstahlfässer im Vertriebskanal unserem Geschäft schaden. Mit den PET-Kegs können wir sie füllen, versenden und dann vergessen. Gleiches gilt für den Fassverkauf über den Verkostungsraum. Die Möglichkeit, einen einmaligen Verkauf an einen Kunden zu tätigen, anstatt sich mit dem Ärger einem Programm zum Fassverleih zu befassen, war für uns ein großer Vorteil.“

Suzy Shaffer

Die Tanks nicht reinigen und desinfizieren zu müssen, ist ein ausgezeichneter Vorteil.

Meike Rossmann

Keine Fassverluste, keine zusätzliche Rückhollogistik: Der Einsatz von leichten Hybrid-Kegs hat dem Unternehmen auch enorme Kosteneinsparungen gebracht. Es hat die CO2-Emissionen und Transportkosten erheblich reduziert und die Notwendigkeit beseitigt, die Fässer zu lagern, zu reparieren und zu waschen.

PET_BOB-Petainer-Fallstudie-Blue-Owl-v4
Blue Owl Brewing verwendet seit 2019 Petainer Hybrid-Kegs.

Fässer von Petainer kommen steril, vorgespült und abfüllfertig an, wodurch alle Risiken einer Kreuzkontamination ausgeschlossen sind – ein kritischer Aspekt bei der Arbeit mit wilden und sauren Bieren. Hybridfässer bieten einen hervorragenden Produktschutz und bewahren die Integrität jedes Gebräus während der Abfüllung, Lagerung und des Transports. Nach dem Entleeren lassen sich die Fässer leicht zerlegen: Das Fass selbst wird dem Recycling zugeführt, während seine Aufsätze (aus 100 % recyceltem PP) recycelt oder für neue Fässer wiederverwendet werden können.

https://www.instagram.com/p/CDbnMn1FKYT/?utm_source=ig_web_copy_link

In Bezug auf das Produkt verwendet die Blue Owl Brauerei seit über einem Jahr 20-Liter-Petainer-Hybridfässer und hat vor kurzem damit begonnen, andere Verpackungslösungen wie das 10-Liter-Minifass und Bier-Growler zu verwenden.

blueowlbrewing.com
Folgen Sie @blueowlbrewing, um ihre wunderbar einzigartigen Gebräue zu entdecken.

Für weitere Informationen zu Petainer-Kegs können Sie uns unter enquiries@petainer.com kontaktieren

For further information regarding Petainer and our packaging solutions, please don't hesitate to get in touch via our contact page

Article

Petainer appoints Brook House Hops as UK Distributer

Article

The View : les fûts Petainer, une solution durable et économique