Article 31 August, 2021

Royal Unibrew arbeitet mit Petainer zusammen, um das Ziel von 50 % recycelten Plastikflaschen zu erreichen


Der führende nordeuropäische Getränkehersteller Royal Unibrew und Petainer haben in einer gemeinsamen Initiative zusammengearbeitet, um eine erstklassige, leichte PET-Flasche mit 50 % lebensmittelechtem Post-Consumer-Recycling-PET für 500 ml kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke der Marke Pepsi zu entwickeln. Der Anteil von 50 % übertrifft das Ziel der EU-Richtlinie für Einwegkunststoffe, ab 2025 25 % recycelten Kunststoff in PET-Flaschen und ab 2030 30 % in Plastikflaschen zu verwenden. Die PET-Flasche verwendet den leichten 500-ml-Vorformling von Petainer und enthält 50 % Cleanpet-Flakes, um ein äußerst nachhaltiges Produkt zu liefern und CO2-Emissionen zu reduzieren.

Royal-Unibrew-Presse-Mitteilung-Partnerschaft-Petainer
Royal Unibrew Einkaufsleiterin für Verpackungen Kirsten Hansen und Petainer Sales Manager Tomas Carlmon im Royal Unibrew Werk in Faxe.

Die Cleanpet-Flakes werden aus recycelten PET-Flaschen hergestellt, die lokal gesammelt werden. Mit seiner Verarbeitungs- und Qualitätskompetenz ist es Petainer gelungen, einen hohen Anteil an recycelten PET-Flakes (PCR) in den Vorformling einzubringen, um maximale Leistung, Festigkeit und Aussehen zu erzielen. PCR hat einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck als virgin PET Material.

Das Werk von Royal Unibrew in Faxe, Dänemark, profitiert von der verbesserten Verarbeitbarkeit der Flasche, der Erhöhung der Produktionslinienleistung und der Reduzierung des Energie- und Druckluftverbrauchs im Herstellungsprozess. Die Reduzierung des Produktgewichts reduziert die CO2-Emissionen um 135 Tonnen CO2eq, was einer Reduzierung von 7,44 % durch Einsparung von 67,2 Tonnen Material pro Jahr entspricht und die CO2-Bilanz des Produkts weiter verbessert.

Neben der Verwendung nachhaltigerer Materialien und betrieblichen Verbesserungen wird der Vorformling am Petainer-Standort in Lidkӧping, Schweden, hergestellt, der vollständig mit Wasserkraft, einer zu 100 % erneuerbaren Energiequelle, betrieben wird.

Lidkӧping wurde außerdem von EcoVadis, der globalen CSR-Ratingagentur, mit Gold ausgezeichnet. Mit dieser Bewertung gehört Petainer Lidköping zu den besten ein Prozent der Zulieferer in der Kategorie Herstellung von Kunststoffprodukten und zu den besten ein Prozent aller von EcoVadis bewerteten Organisationen, mit einer besonders starken Leistung in der Kategorie Umwelt.

„Vom Konzeptdesign bis zur Ausführung des Projekts haben sich unsere funktionsübergreifenden Teams mit Royal Unibrew zusammengetan, um ein erstklassiges Verpackungsdesign für seine kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränke zu entwickeln. Wir sind einer der größten Anwender von PCR-Flakes in Einwegbehältern und verfügen über das Entwicklungs-, Verarbeitungs- und Qualitäts-Know-how, um für unsere Kunden nachhaltige Verpackungen mit hoher technischer Leistungsfähigkeit herzustellen.“

Craig Pope, European Commercial Director, Petainer

„Als großer Getränkeanbieter verpflichten wir uns zu kontinuierlicher Verbesserung, wenn es um die Nachhaltigkeit unserer Verpackungen und unseres Betriebs geht. Dieses neue Produkt, das in Zusammenarbeit mit Petainer entwickelt wurde, ist ein weiterer positiver Schritt, um die Verwendung von recycelten Inhalten zu erhöhen und mit Lieferanten mit starken Umweltstandards zusammenzuarbeiten.“

Valdas Gaurelis bei Royal Unibrew

For further information regarding Petainer and our packaging solutions, please don't hesitate to get in touch via our contact page

Article

Petainer appoints Brook House Hops as UK Distributer

Article

The View : les fûts Petainer, une solution durable et économique