Article 31 August, 2021

Roberson Wein vom Fass: Innovation in einer traditionellen Branche

,


Die Weinbranche hat etwas herrlich Altmodisches an sich und die Kenner unter uns freuen sich, bei jeder Gelegenheit unser Weinwissen unter Beweis zu stellen. In einer traditionsreichen Branche brauchte die Einführung von Kunststoffkorken und Schraubverschlüssen einige Zeit, bis sie akzeptiert wurde. Wie also ist die Reaktion auf bedeutendere Innovationen wie den Wein vom Fass? Können die Leute wirklich die Vorstellung schlucken, ein Glas Wein zu „ziehen“?

Für manche mag dies einen Schritt zu weit erscheinen, bis Sie die geschäftlichen und Verbrauchervorteile der Akzeptanz von Innovationen schätzen. Die Abkehr von der traditionellen Glasweinflasche und dem Korken ist ein Erfolgsrezept für alle: Es ist besser für den Verbraucher, weil er ein frisches Glas Wein zu geringeren Kosten bekommt und es ist besser für Restaurants, weil sie Abfall reduzieren, ihre Umweltverträglichkeit verbessern, ihre Bestände effektiver verwalten und den Kunden eine viel größere Auswahl an Weinen im Glas anbieten – für jeden Gaumen.
Im Zentrum dieses Wandels steht der innovative Einsatz von PET in Form eines Fasses als wirtschaftliche und nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Glasweinflaschen und Stahlfässern.

Bei einem PET-Keg ist die Anfangsinvestition relativ gering, gerade einmal 200 Euro für einen manuellen Füllkopf. Dies kann dann an ein automatisiertes System angepasst werden, wenn die Hersteller an Größe gewinnen möchten. Wichtig ist, dass die Ausstattung in den Restaurants und Bars für PET-Kegs die gleiche ist wie für Stahlfässer, die für „Wein vom Fass“ verwendet werden, sodass es keine finanziellen Hindernisse oder Investitionen in Bezug auf den Ersatz der kostspieligen Infrastruktur gibt, die für die Umstellung auf PET-Kegs erforderlich ist. Sie können das Weinfass einfach an ein vorhandenes Pumpensystem anschließen und mit dem Ausschenken beginnen.

Weinhändler wie Roberson Wine haben enorme Vorteile in Bezug auf die Verbesserung ihrer Effizienz bei Versand und Lagerung gesehen. Leichte, großvolumige Fässer benötigen weniger Lagerraum als Glasflaschen und der Transport ist kostengünstiger. Es gibt weniger Bruch und Verlust im Vergleich zu Glasflaschen und keine Wiederbeschaffungskosten für beschädigte, verlorene oder gestohlene Kegs, da Petainer-Kegs „Einweg“ sind, d. h. vom Umtausch ausgeschlossen und zu 100 % recycelt werden können. Auch beim Transport sowie in der Gastronomie und im Einzelhandel sind PET-Kegs einfach zu handhaben.

Für diejenigen, die befürchten, dass Qualität und Geschmack beeinträchtigt werden, ermöglichen die Feinheiten der Technologie eine effektive Lagerung von Wein und Bier in PET und eine ebenso gute, wenn nicht sogar bessere Leistung als Stahlfässer und Glasflaschen. Ein aktiver Sauerstofffänger im Polyester Plus Material verhindert das Eindringen von Sauerstoff in das Produkt und reduziert den CO2-Verlust. Pigmente im Polyester schützen den Inhalt vor dem Eindringen von UV-Licht und dadurch verursachte Abbauprozesse.

Es ist eine Innovation, die auch dazu beiträgt, einige aufregende neue Märkte zu erschließen – ein bestehender Produzent in Frankreich, der eng mit Roberson zusammenarbeitet und die PET-Keg-Technologie einsetzt, hat seinen US-Vertriebshändlern bereits von den Vorteilen berichtet und sofort Bestellungen von der Ost- und Westküste für ihre Weine in Petainerfässern erhalten.

Die Akzeptanz des Wandels ist für Branchen oft ein schwieriger Schritt – wohl noch mehr für diejenigen, bei denen Tradition und Reputation so wichtig sind. Für die Weinproduzenten und das Gastgewerbe müssen die wirtschaftlichen und nachhaltigen Vorteile von PET-Kegs die Ansicht überwiegen, dass nur die Flasche ausreicht. Mit einer niedrigen Eintrittsbarriere ist das Anbieten des frischesten, hochwertigsten Glases – vom Haus- bis zum Premiumwein mit hoher Marge – sicherlich ein Gewinn für alle und die Umwelt.

For further information regarding Petainer and our packaging solutions, please don't hesitate to get in touch via our contact page

Article

Petainer appoints Brook House Hops as UK Distributer

Article

The View : les fûts Petainer, une solution durable et économique