Article 31 August, 2021

Interview mit Stephanie Alaniz, der ersten von Petainer gesponserten Pink-Boots-Cicerone-Stipendiatin


Wir hatten das Vergnügen, Stephanie Alaniz, die erste Empfängerin eines von Petainer gesponserten Cicerone-Stipendiums der Stufe 2 der Pink Boot Society, zu treffen und ihr ein paar Fragen zu stellen. Derzeit arbeitet sie als Beertender in der Oasis Texas Brewing Co. mit Blick auf den Lake Travis in Austin, Texas. Petainer ist stolz darauf, als erstes Unternehmen überhaupt ein Stufe-2-Stipendium für Pink Boots zu sponsern, und wir ermutigen andere Unternehmen, sich zu engagieren und dazu beizutragen, dass Frauen die nächste Stufe erreichen.

Was hat Sie dazu bewogen, sich für das Cicerone-Stipendium der Stufe 2 zu bewerben?

Ich habe mich gefreut, auf mein Fachwissen aus der Stufe 1 aufbauen zu können, in dem es um die Grundlagen des Bierservices, des Stils und der Aromen ging. Stufe 2 bietet ein solideres und umfassenderes Wissen über Bier, Bierservice, die Beurteilung der Bierqualität und die Identifizierung nach Geschmack. Es war der natürliche nächste Schritt für mein berufliches Wachstum in der Bierbranche.

Was lieben Sie an Bier am meisten?

Die Kombination mit Essen. Ich habe an einem Bierverkostungsgespräch im EasyTiger hier in Austin teilgenommen, und der Redner war Garrett Oliver von der Brooklyn Brewery – damals wusste ich noch nicht, wie viel dieser Mann über die Bierwelt weiß! Er sprach über die Kombination von Bier und Essen – zwei meiner Lieblingsdinge – und ich war begeistert. Das hat mich ermutigt, mehr über Kombination zu lernen, und so bin ich auf die Cicerone-Website gestoßen und habe mich für Stufe 1 angemeldet. Großes Lob an Garrett Oliver, der mich zu diesem Weg inspiriert hat.

Wie sind Sie auf die Pink Boots Society aufmerksam geworden?

Kurz nachdem ich Stufe 1 abgeschlossen hatte, war ich auf einem Bier-Event und habe ein Pink Boots-Mitglied kennengelernt. Als ich ihr von meiner Bierreise erzählte, schlug sie mir sofort vor, der Pink Boots Society (PBS) beizutreten, die Frauen in der Bierbranche unterstützt, inspiriert und ermutigt, ihre Karriere durch Bildung voranzutreiben. Die einfachste Entscheidung aller Zeiten!

Schon bald darauf lernte ich viele unterstützende Frauen kennen, die nicht nur meine Liebe zum Bier teilten, sondern auch bereit, willens und in der Lage waren, mir bei allem zu helfen, was ich im Namen des Bieres zu tun beschloss. Ich habe es sogar geschafft, kurz vor dem Ausbruch von COVID-19 meinen ersten PBS-Sud bei Vista Brewing zu brauen.

Was ist Ihr Lieblingsbier?

Mein Favorit ist El Grito von Oasis, The „Yell“, eine Kombination aus Limette und Meersalz. Dieses Göse-Lagerbier ist erfrischend säuerlich, knackig und leicht zu trinken.

Welches Bier in Ihrem Kühlschrank könnte uns überraschen?

Es ist vielleicht nicht überraschend, aber ein Bier, das nicht aus Texas stammt, ist natürlich das Brooklyn Amber Lager der Brooklyn Brewery.

Haben Sie vor, an den in Kürze stattfindenden PBS Brew Days teilzunehmen?

Auf alle Fälle! Wenn dies als sicher erachtet wird.

Viel Glück für Stephanie! Wir werden Sie über ihre Fortschritte auf dem Laufenden halten. Wenn Sie mehr über die Pink Boots Society erfahren möchten, besuchen Sie die Website unter www.pinkbootssociety.org.

For further information regarding Petainer and our packaging solutions, please don't hesitate to get in touch via our contact page

Article

Petainer appoints Brook House Hops as UK Distributer

Article

The View : les fûts Petainer, une solution durable et économique